Wir machen uns in Mönchengladbach gemeinsam auf eine Glaubensreise!

Es erwartet dich ein leckeres Essen, ein Impulsreferat zu zentralen Themen des christlichen Glaubens und eine offene Gesprächsrunde, in der jede Frage erlaubt ist.

Die Glaubensreise ist offen für jede und jeden. Ob Zweifler, zaghaft Glaubender, etwas dazwischen oder, oder, oder...

Die Teilnahme an der Glaubensreise ist kostenlos.

Geliebt, getragen, gestaltet und verantwortet wird die Glaubensreise von "unterwegs", der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Mönchengladbach und dem katholischen Hochschulzentrum LAKUM.

Die Glaubensreise findet jährlich im Herbst im katholischen Hochschulzentrum LAKUM in Mönchengladbach statt.

Wir starten immer mit einem "Welcome Abend": hier kannst du noch einmal entscheiden ob die bereit bist die Reise anzutreten. Die Glaubensreise beinhaltet insgesamt 9 Abende zu unterschiedlichen Themen (siehe Auflistung rechts). Wir starten jeden Abend um 19.00 Uhr.

Wir starten die Glaubensreise als gemeinsame Präsenzveranstaltung entsprechend den aktuellen Hygienemaßnahmen. Sollte die „Corona-Situation“ es erfordern werden wir auf eine digitale Reise umsteigen.

Du kannst dich über den unten Button direkt anmelden!

Herzliche Einladung!

Diese Themen erwarten dich auf der Reise:

Freitag, 23. September
0. Willkommen: So wird die Reise

Freitag, 30. September
1. Jesus: Wer ist das?

Freitag, 07. Oktober
2. Kreuz: Warum musste Jesus sterben?

Freitag, 14. Oktober
Keine Glaubensreise wegen Herbstferien

Freitag, 21. Oktober
3. Glaube: Wie kann ich glauben?

Freitag, 28. Oktober
4. Gebet: Warum und wie kann ich beten?

Freitag, 04. November
5. Heiliger Geist: Wer ist das und was tut er?

Freitag, 11. November
7. Bibel: Wie kann ich sie lesen?

Freitag, 18. November
8. Leid: Wie kann ich damit umgehen?

Freitag, 25. November
9. Kirche: Wozu Kirche und warum weitersagen?

Du kannst in unserem Podcast einen kleinen Einblick in die Glaubensreise bekommen!
Es ist eine Predigtserie, die im Januar/Februar 2020 im Gottesdienst gehalten wurde.