„Wir retten Heilig Abend!“, dachte sich ein Mönchengladbacher Pastor, trommelte seine Kollegen zusammen, begeisterte Mönchengladbacher*innen und gewann zwei Filmproduktionsfirmen zur filmischen Inszenierung.

An Heilig Abend wird nun ab 14:00 ein Weihnachts-Gottesdienst von „Mönchengladbachern für Mönchengladbach“ ausgestrahlt und die gesamten Weihnachtstage zu genießen sein. Es wird bunt, verrückt, tiefsinnig und weihnachtlich. Mitten in deinem Wohnzimmer und abrufbar unter www.heiligabend-mg.de!

Mit kurzem Vorlauf, ohne Budget, aber mit viel Herzblut wurde ein Storyboard entwickelt. Entstanden ist ein 20 minütiger Weihnachtsgottesdienst der in einem Café, im Theater im Gründungshaus und in verschiedenen Mönchengladbacher Kirchen gedreht wurde.

Der Titel ist: „NEUSTART - Heilig Abend in Mönchengladbach!“
Mönchengladbacher*innen kommen zu Wort. Es wird die Frage gestellt ob und wie wir die besinnliche Zeit, mitten in einer Krise, für einen Neustart nutzen können.
Die Band „Noa“ sorgt für musikalischen Hochgenuss und am Ende gibt es die Möglichkeit für einen gute Zweck digital zu spenden.

Realisiert wurde das Projekt von
Jan Hanser, evangelischer Pastor und Autor bei „Kirche in 1Live“,
Cagdas Yüksel, Filmproduzent u.a. für 1Live und Stipendiat des Medien Gründerzentrum NRW und
Patrick Faaßen, Inhaber von „Rubivision“, einer Mönchengladbacher Agentur für Onlinemarketing.
Alles ehrenamtlich aber mit professionellem Anspruch!

An Bord sind zudem die katholische Kirche St. Maria Rosenkranz und die evangelische Friedenskirchengemeinde.

Alles das kommt am 24.12.2020 in die Wohnzimmer der Menschen und leistet so einen Beitrag das Infektionsgeschehen niedrig zu halten und gleichzeitig einen Moment des „Innehaltens“ und „inspiriert werdens“ in einem Online-Weihnachtsgottesdienst zu erleben.